Musiker, künstlerisches Auftreten / Üben  für Musiker,
Musikpädagogen, Musikstudenten, Schüler und Ensembles


Auftrittsanspannungen, Wettbewerbe und Prüfungsängste begleiten einen Musiker oft lebenslänglich.
Der in diesen Situationen entstehende Stress kann mit den Verfahren der Kinesiologie abgebaut werden.
Sie ermöglichen eine individuelle und effektive Unterstützung, die viele Musiker und Ensembles
(wie auch Sportler vor Wettkämpfen) in Anspruch nehmen, um dem großen Leistungsdruck standhalten
zu können.


Knie - und Händezittern, Herzrasen, schwindendes Hörvermögen, blockiertes Sehvermögen,
Konzentrationsschwierigkeiten, Lampenfieber, kalte Hände, mangelnde Koordinationsfähigkeiten
sind nur wenige Beispiele, die sich erfolgreich beheben lassen.